Ein Tag unter Freunden... Teil 1

7. Mai 2017 | erschienen in: / |
Ich bin ich noch ein paar Bilder schuldig die ich angekündigt hatte. Vor ein paar Wochen hatte ich ja Besuch auf den ich mich sehr lang gefreut hatte. Janine aus Berlin hatte eine kleine Deutschlandtour angekündigt und wollte auch bei uns vorbeischauen. Und weil 4 Aussies besser sind als 3, haben wir die liebe Sara auch noch ins Boot geholt. Sie wohnt eigentlich in Koblenz und war hier am Niederrhein auch über länger zu Besuch. So ergab sich ein toller Tag unter Freunden und Hunden.
Ich hab wirklich dolle mit dem Wettergott gepokert, dass dieser Dienstag bitte gut wird - und ich hab die Partie gewonnen.
Wir sind mit einem Frühstück bei uns gestartet und dann zum Landschaftspark gefahren. Dank guten Automanagement von Sara sogar alle in einem Auto.
Für Berliner Besuch empfand ich den Landschaftspark doch mal als etwas anderes und wie manche von euch wissen, liebe ich diese Kulisse dort.
Vorallem weil Janine auch gern fotografiert. Direkt  am Eingang befinden sich Schienen. Diese nutzen viele Fotografen für Bilder, wie auch wir schon oft. Heut war es anders. Wir standen grad drauf, da standen hinter uns alte Herrn die sagten Hier sei Betreten verboten, es seien Schienen und da fuhre ja schließich auch noch ein Zug. Ich war etwas irritiert, denn 50 Meter hinter mir enden diese. Ich schaut auf die Gleise unter meinen Füßen und sagte....die sind ganz rostig, hier fährt doch nichts mehr entlang. DOOOOCH meinte er. Wir haben es für den Moment so hingenommen und haben die Gleise verlassen. Auf dem Rückweg sind wir trotzdem hin und haben die Fotos gemacht während 30 Meter hinter uns Menschen auf den Schienen rumsprangen.
Wir sind dann weiter kreuz und quer durch den Park, aber ich muss zugeben. Ich selbst kenne nur einen Bruchteil davon. Sind einen kleinen Berg hoch und durch dunkle Gänge. In einem Gang lief ein Film. Das kannte ich nocht gar nicht und ich hab mich vorm reingehen kurz täuschen lassen. Wir bogen wo ab und plötzlich brummelte es als ob eine Maschine läuft. Ich habs echt fast geglaubt. Dann wurd das Geräusch immer lauter und plötzlich waren wir nah dran und sahen den Film. Sally war das ganze nicht geheuer aber wir sind ja nur dort durch gelaufen.Und so haben alle vier die Sache gut gemeistert.
Anschließend hab ich die zwei Mädels hoch auf den Aussichtsturm geschickt und unten die Hunde beaufsichtigt. Danach sind wir weiter an die nächste Location, damit die Hunde noch was toben können. Aber das würde den Rahmen sprengen an Bildern und deshalb teile ich heute den Post.
An dieser Stelle einmal danke an Janine, die mir ihre Fotos auch zur Verfügung gestellt hat. Es ist also ein Mix unser beider Bilder .














Hunde: Joy, Blaze, Sally und Cujo
Ort: Landschaftspark Nord Duisburg
Kamera: Beide Canon EOS 70D



Kommentare:

  1. Ich finde es so toll, wenn manisch auch mal persönlich trifft....

    Und die Kulisse für dasTreffen ist sooo toll. Wir müssten auch mal wieder dorthin... Ich freue mich mich sehr auf Teil 2.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind toll geworden. Zum Glück habt ihr ja wirklich schönes Wetter bei diesem Ausflug gehabt. Ich bin auf den zweiten Teil gespannt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Wow wunderschöne Fotos und ein ganz sicher wunderbarer Ausflug :-)
    liebe Grüße
    Sandra mit Aaron

    AntwortenLöschen