Nachher ist man schlauer

23. Oktober 2017 | erschienen in: |
oder auch, heut melde ich mich mit dem Ergebnis vom Tierarzt. Was soll ich sagen....er sagte nicht viel. Zwar einerseits das er uns nächstes Jahr Wiedersehen möchte zum weitergucken. Andererseits, sei es unverändert. Ich vermute das ist nun gut :-). Er sagt irgendwie nie soviel und wenn ich rausgeh und über seine Worte nachdenke, verunsichert es im nachhinein. Wenn ja alles gut ist, müsst ich ja nicht wiederkommen. Aber als ich da war, war er zufrieden. Also nehmen wir das erstmal so hin.
Joy ist in der Tierklinik wie ausgewechselt. Bei unserer Tierärztin und der anderen Tierklinik läuft sie wirklich Amok. Fiepsen, Dauerkläffen, mir in die Jacke kriechen oder gar versuchen durch die Glasscheiben zu springen. Alles bringt sie da. In dieser Klinik ist es anders. Sie legt sich sogar hin und ist ruhig. Vielleicht hat sie das alles da noch nicht so negativ verknüpft wie die anderen. Und das obwohl sie dort ja auch in Narkose gelegt wurde. Naja gut. Am liebsten wäre mir trotzdem wenn wir sie nicht weiter brauchen, bzw. nicht so oft.

Das Wochenende war ruhig. Wir hatten wieder einen Wochenendgast hier, waren auf dem Hundeplatz und haben zusammen gefaulenzt. Auf dem Platz läuft die Vorbereitung für die Begleithundeprüfung. In drei Wochen ist es soweit und mein Blaze hat zur Zeit alles im Kopf nur kein schönes Fuß. Aber wir werden sehen.
Unser Besuchshund Secret ist einer unserer liebsten. Lieb, ruhig, unauffällig und ordnet sich super ein. Und sie wickelt alle um den Finger und darf mit auf der Couch liegen. Das darf tatsächlich kein anderer..nicht Bo, nicht Monti....niemand! Der nächste steht Freitag schon in den Startlöchern. Zur Zeit geht es irgendwie Schlag auf Schlag.
Ich finde dieses Bild so niedlich !!!
Ich habe endlich geschafft meine Urlaubsbilder für euch zu sortieren. Nun muss ich nur noch den passenden Bericht basteln. Wir haben Ferien, da ist es ruhiger und ich hab mehr Zeit. Mein Mann ist die ganze Woche in Berlin und wir sind allein Zuhaus und machen was wir wollen. Fernsehprogramm für mich und so :D

 lg eure Strohwitwe


Kommentare:

  1. Was für ein süßes Trio :-)
    Hm, so ein wortkarger Tierarzt würde mich etwas stören. Aber besser als zu viele Worte und dann die falschen.
    Wenn dir bei Joy keine weiteren Sachen aufgefallen sind, ist es vielleicht wirklich in Ordnung und war eine schräge Episode, wodurch auch immer ausgelöst.
    Ich hoffe es jedenfalls so für euch *drück*
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Nachher ist man immer schlauer oder in Deinem Fall auch nicht….

    Schade, dass es ohne richtiges Ergebnis verlief. Das macht unzufrieden und nachdenklich. Aber ich kenne das von Socke. Manchmal frage ich mich, ob wir Menschen einfach zu ungeduldig sind und zu viel erwarten. Wenn es aber die Gesundheit der Fellnasen angeht, dann möchte man es aber auch gerne wissen. Eine unbefriedigende Situation.

    Euch alles Gute und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Etwas verunsichert wäre ich aber auch bei so einem wortkargem Tierarzt. Euer Besuchshund passt prima zu euch. Das Trio sieht echt niedlich aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen