Doglive 2018

27. Januar 2018 | erschienen in: |
Ein wenig verspätet berichte ich heut noch kurz von unserem Doglive Besuch. Wir waren Sonntags pünktlich um 10 Uhr da um unseren Trainer beim Agility anzufeuern. Gefolgt von shoppen shoppen shoppen....ich hab aber tatsächlich nichts außer der Reihe gekauft außer einem Halsband. Sonst nur das was auf dem Plan stand. Lecker und Kaukram der dann lockerbis zur nächsten Messe reicht.

Mal vorweg. Unsere Tickets hatten wir bei BUDDY gewonnen, die uns bei unserem Besuch bei ihnen dann ihren Büggel vorgeführt haben. Einer Decke aus Microfaser, die man umschlagen und als Beutel dann tragen kann.



 Das ist unser Trainer Rainer der da so durch den Parcour fegt. Es war zwar nicht deren Parcour aber wie war das "Dabei ist alles" . Wir wollten natürlich auch mal gucken was der Trainer so draufhat wenn er mit seinem Hund unterwegs ist.


 Und dann landete bei uns dreien aus allen Sparten etwas im Einkaufskörbchen. Leine, Halsband, Leckerchen, Kaukram, .....




 Und natürlich haben wir uns auch etwas bei den mitmach Aktionen umgesehen. Der Doglive Rallye, derJAD Dogs Vorführung, den RO Parcouren und auch dem Doglive-Model Contest.

 Und am Ende sieht es auf meinem Sofa so aus. Es war eigentlich gar nicht viel. Um genau zu sein ...ein Halsband, 20 Dosen Fruitees, 11 großen Rinderohren mit Fell und 25 ohne Fell, Rindestrosse und Kopfhaut je 2 Kilo und 10 Tüten Perritos. Das ist für mein Verhältnis doch recht wenig. Bis Mai reicht es aber locker.

Und ich habe mich natürlich bei den Bücher-Vorschauen umgesehen und habe für mich etwas gefunden auf das ich schon ganz neugierig bin. Was es ist, erfahrt ihr aber in der Buchvorschau fürs Frühjahr 2018.
Einen schönen Samstag Abend wünscht euch







Fotos: Canon EOS 1200D & GoProHero4 Black

1 Kommentar:

  1. Wir haben den Tag auf der Doglive auch sehr genossen, reiche Beute gemacht und uns inspirieren lassen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen