Jahresrückblick 2017

31. Dezember 2017 | erschienen in: / | 2 Pfotenabdrücke
Wie auch im letzten Jahr schließe ich mein Bloggerjahr mit einem Jahresrückblick ab. Während ich letztes Jahr noch schrieb das mein Jahr keine Tiefen hatte, ist 2017 von lauter Tiefen überschattet. Dies wirkte sich auch auf mein Bloggerleben aus. Während mein Gewerbe wirklich gut lief dieses Jahr, lief es auf allen anderen Ebenen eben besonders miserabel. Meine Große macht große Sorgen und oft folgen Anrufe der Lehrerin und es ist keine Besserung in Sicht. Aber da müssen wir durch. Noch dazu gab es eine sehr großen Familienkrach in dem wir gar nicht involviert waren aber natürlich zieht so etwas Kreise. Das alles ist meckern auf hohem Niveau im Grunde, weil es bei uns eher Finanziell immer auf die Schnute gab, wir aber alle gesund sind. Wir haben für 2017 dann eine Art Positives Glas gestartet und dort Zettel eingeworfen. Leider sind insgesamt nur 34 Zettel drin. Und da sind Dinge wie Pizza essen, neuer Staubsauger mit drin. Selbst wenn die Kinder alleine weg waren wie im Trampolin Park steht es auf einer Karte. Meine Messebesuche, Urlaube, Kinobesuche, Konzertbesuche....all diese Dinge stehen da drauf. Und hier zeig ich euch nun das Gesamtbild aller Zettel und meine 5 Top Zettelfavoriten. Diese haben wir quasi gerade erst bestimmt weil wir heute unser Glas gelehrt haben um ein neues 2018 zu starten. Und nun startet mein Jahresrückblick.


Frohe Weihnachten 2017

23. Dezember 2017 | erschienen in: | 5 Pfotenabdrücke




Was bleibt mir viel zu sagen?
Liebe Leser...ich wünsche euch ein tolles Weihnachtsfest mit euren Liebsten Menschen und Fellnasen. Lasst euch auch ein wenig beschenken oder macht anderen eine Freude, sitzt schön zusammen, esst gemütlich und was man sonst so an den Feiertagen macht.
Eure


mit Joy und; Blaze

der letzte vor Weihnachten

21. Dezember 2017 | erschienen in: / | 9 Pfotenabdrücke


Heut ein kurzer Post - der letzte vor Weihnachten quasi. Morgen geht es nach Limburg. Familie über Weihnachten besuchen. Vorher hab ich nochmal training. Es ist wie immer viel los. Ich nähe jetzt grad noch Weihnachtsaufträge und habe vor 3 Stunden den letzten fremden Hund für dieses Jahr abgegeben. Einen meiner neuen zeige ich euch heute - Emma. Und sie ist als Leonberger die Größte von allen. Fototechnisch war der Tag echt mies, denn wie man sieht ist es echt diesig. Und mitlerweile sind diese Wiesen Land unter. Aber wir haben ein neues Fotospielzeug zu dem ich euch nach Weinachten wenn ich es getestet hab noch etwas erzähle.
Blaze ist in einer Hochphase seiner Pubertät, Joy scheint irgendwie eine Art Taubheit zu haben. Zumindest scheint es für Aussenstehende so auszusehen.

Menschenfutter : Baumkuchen

16. Dezember 2017 | erschienen in: / | 1 Pfotenabdruck
Heut sind wir mal ein wenig OT unterwegs. Ich verrate euch heute mein aktuelles Lieblingskuchenrezept, nämlich den Baumkuchen.
Zur Zeit backen wir ihn rauf und runter und der ist immer viel zu schnell leer. Da wir ihn nicht so trocken mögen haben wir eine etwas "feuchtere" Variante die sich durch die Amaretto Menge variieren lässt. Unsere Familie und Freunde sind aber ebenfalls Fan von der nicht so trockenen Variante.

Ihr benötigt dafür folgende Zutaten:

6           Eier
250 g   Butter
250 g   Zucker
100 g    Marzipanmasse
4-6 EL Amaretto (wir nehmen die vollen 6)
100 g    Speisestärke
1 Pck.  Vanillzucker
150 g    Mehl
4 TL     Backpulver  Kuvertüre - bei uns bevorzugt -Vollmilch

 Und folgendes Zubehör:

Backofen mit Grillfunktion
Handrührgerät
Schüsseln
26er Backform
Backpapier
Metallschüssel o.ä. zum schmelzen
Backhandschuhe oder ähnliches da man die Form sehr oft rein und raus holen muss.


Herbst auf der Halde

1. Dezember 2017 | erschienen in: / / | 2 Pfotenabdrücke
Ja, ich weiss, Herbst ist rum. Aber ich hab noch Bilder von vor 2 Wochen von der einzigen Foto-Herbst-Runde. Und seitdem ist hier , wie vielleicht bei euch auch, eher Regen und Matsch angesagt.

Letzte Woche haben wir endlich einen Agility Kurs angefangen. In der Halle, 10 Wochen, für Junghunde ein Aufbaukurs. So können wir das alles in einer kleinen Gruppe und vorallem richtig aufbauen. Dafür wars uns auch ein wenig fahrerei Wert. Der Trainer ist nett und ehrlich und ich denk das ist dann ein guter Einstieg mit Blaze. Und da freue ich mich auch gleich drauf, denn die Stunde ist ein toller Einstieg ins Wochenende und danach haben wir mit unserm Verein Weihachtsfeier.
Für Joy ist das Thema durch. Es liegt ihr nicht und so wird sie nur das noch laufen was ihr liegt. Nämlich Rally Obi oder eventuell nur Obi. Die Prüfung dazu hat sie ja nun.

Hier nun die Bilder von der kleinen Tour zur Halde Norddeutschland. Diese hatte ich bei den Gipfelstürmern schon vorgestellt.